Der „Förderverein Historische Sammlungen Quedlinburg e.V.“

 
 
 ...entstand aus der Fusion des im Februar 1994 gegründeten „Fördervereins Historisches Schriftgut e.V.“ mit dem Museumsförderverein im Jahre 1998. Er kümmert sich insbesondere um die Museumsbestände, die historische Bibliothek und das historische Stadtarchiv. Schwerpunkte seiner Arbeit sind deren Bestandssicherung und Erschließung.
.
Darüber hinaus unterstützt der Förderverein die Erforschung der Geschichte und Kultur der Stadt und Region Quedlinburg, indem er vor allem das heimatkundliche Jahrbuch „Quedlinburger Annalen“ herausgibt.
.
Derzeit zählt der Verein im gesamten Bundesgebiet ca. 60 Mitglieder. Neue Mitglieder und Förderer sind jeder Zeit herzlich willkommen. Zum Aufnahmeantrag!
.
Der Vorstand setzt sich seit dem 27. Februar 2012 wie folgt zusammen:
.
 

1. Vorsitzender: Frau Reitzammer

2. Vorsitzende: Cilda Schrader
Kassenwart: Martin Kunze
Schriftführerin: Hannelore Kain
Beisitzer: Clemens Bley

.

Beisitzer: Bernd Hillig
     
Zur Vereinsgeschichte:
 

Bernd Feicke: Förderverein Historische Sammlungen in der UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg, in: Mitteldeutsches Jahrbuch für Kultur und Geschichte, Bd. 15 (2008), Dößel 2009, S. 295-297.

 
 

Schloßmuseum

histor._Stadtarchiv

histor._Bibliothek